Räpple: Meuthen ist Großinquisitor

Abgeordneter Stefan Räpple hadert offenbar sehr mit seinem alten neuen Fraktionschef. Auf seiner Facebook-Seite präsentiert er ein Gutachten, dass Wolfgang Gedeon vom Vorwurf des Antisemitismus befreien soll. Dabei bezeichnet er Jörg Meuthen als „Großinquisitor“.

Für Räpple ist klar, dass der Vorwurf des Antisemitismus durch die „Lügenpresse“ forciert wurde und „verdiente Mitglieder“ der AfD einer Kampagne ausgesetzt sind.

gedeon-buch-raepple

Unter diesem Beitrag entspinnt sich eine Diskussion. Räpple wird gefragt, wie Meuthen („Fraktionschef“) zu diesem Gutachten stehe. Dabei fragt Räpple, ob der Fragende „den Großinquisitor“ meint.

raepple-grossinquisitor

Dank geht an Sebastian Müller für die Screenshots! Denn: Inzwischen ist diese Diskussion auf der FB-Seite von Räpple nicht mehr auffindbar.

Ein Gedanke zu „Räpple: Meuthen ist Großinquisitor“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.